Musikförderkreis Nandlstadt

Aktuelles
Vorschau
Konzerterückblick
MFK Geschichte
Sponsoren/Links
Kontakt
Impressum


PeN1 Para Esta Noche - Samstag, 25. Januar 2020, 20:00 Uhr
Huberhof Airischwand 5, 85405 Nandlstadt  

Im Sommer 2009 haben sich die vier Landshuter  Musiker gefunden und spielen seitdem unter dem Namen „Para Esta Noche“ Tangos, Milongas, Candombes, Valses und vieles mehr. Dass sie selbst begeisterte Tango-Tänzer sind, kommt ihnen und dem Publikum dabei hörbar zu Gute:  Sie spielen ihren Tango frech, impulsiv und ergreifend. Mit überraschenden Arrangements und ungewöhnlicher Instrumentierung entsteht ein abwechslungsreiches Programm, das ins Herz und in die Beine geht.

Im Gepäck haben die vier Musiker Godela Hovestadt, Jeannette Lakèl, Tom Brunner und Thomas Mauerberger viele musikalische Zutaten*: Querflöte, Piano, Gitarre, Harfe, Akkordeon, Melodika, Bass, Percussion und viel Gesang.  

* kann Spuren von Blockflöten enthalten.  Web                  

GA1 Grupo Abanico - Freitag, 24. April 2020, 20:00 Uhr
Huberhof Airischwand 5, 85405 Nandlstadt  
Grupo Abanico aus München/Freising spielen seit über 20 Jahren vor allem afro-cubanische Musik mit einem Schuss Jazz. Griffige und mitreißende Grooves von Drums, Congas und Bass legen das Fundament für die zündenden Montunos des Piano. Das ganze Feuer karibischer Musik wird entfacht von fetzigen Bläsersätzen und den unvergleich­lichen Melodien von  ChaCha, Mambo, Songo, Son Montuno – Salsa-Latin-Jazz.
   
Web
ME Martina Eisenreich Quintett - Freitag, 9. Oktober 2020, 20:00 Uhr
Huberhof Airischwand 5, 85405 Nandlstadt  
Martina Eisenreich gehört zu den erfolgreichsten Komponistinnen weltweit. Aus ihrer Feder stammen
aktuelle Musiken für Film und Fernsehen, vom Deutschen Tatort bis zu amerikanischen Kinofilmen.
Projekte mit Auszeichnungen von der Deutschen Schallplattenkritik bis zur Oscar - Academy in Los
Angeles. Gerade nahm sie als erste Frau den Deutschen Filmmusikpreis entgegen. Mit ihrer Geige
spricht sie eine eigene Sprache, mit der sie ihr Publikum immer wieder auf besondere Weise zu
berühren und zu inspirieren vermag.
Um sie herum versammelt sich eine extravagante Mischung hochvirtuoser, internationaler Musiker:
Echo-Klassik-Preisträger Giorgi Makhoshvili spielt Kontrabass, Violoncello und Viola - alles an
einem einzigen Instrument, seiner Bassgeige. Er ist berühmt für seine Virtuosität und seine feine
Interpretation. Vladislav Cojocaru, einer der besten und preisgekröntesten Akkordeonisten unserer
Zeit, gibt das Orchester. Christoph Müller-Bombart schwelgt fein im Kreise seiner Gitarren. Und
Wolfgang Lohmeiers selbst entwickeltes, legendäres "internationales großes blaues Reiseschlagwerk"
ist eine seltsame Wundermaschine: in einem Fest für Auge und Ohr verwandelt sie das Bühnenbild in
eine cineastische Konzertlandschaft.
QN2 Quadro Nuevo - Samstag, 30. Januar 2021, 20:00 Uhr
Huberhof Airischwand 5, 85405 Nandlstadt  
Seit 1996 touren die Virtuosen von Quadro Nuevo durch die Welt. Ihre Musik nährt sich von der Begegnung mit fremden Kulturen und ihren Menschen. Zurück aus der Welt, richtet Quadro Nuevo den Blick auch auf die eigene Kultur.
Am Fuße der Alpen aufgewachsen, in der Welt zuhause, immer unterwegs: Die Metropolen erobert, Melodien gesucht, Bossa Nova gefunden, auf dem Balkan geswingt, im Orient gegroovt, auf Kamelen durch die Wüste, barfuß durch die Wälder, immer weiter, immer exotischer ... und dann?
Die Weltmusik-Künstler unternehmen eine abenteuerliche Reise in die Jahrhunderte und spüren magnetischen Klängen nach – aus ihrer Heimat und aus der ganzen Welt.
Mit viel Spielfreude spannt die Kunst Quadro Nuevos einen großen verbindenden Bogen.     Web
MS2 Martin Schmitt - Freitag, 23. April 2021, 20:00 Uhr
Huberhof Airischwand 5, 85405 Nandlstadt  
Martin Schmitt präsentiert erneut eine gelungene Mischung aus eigenen bayrischen Songs, Blues, BoogieWoogie und Gedichten als lyrisches „Schmiermittel“ zwischen den Programmpunkten. Sein pianistisches, sängerisches und kabarettistisches Potential verschmilzt zu einer perfekten Melange mit einzigartigem Entertainmentfaktor.Eine Show die verbindet.Groove und Gehirn.Reim und Swing.Oder einfach: von Kopf bis Blues!
Pressestimmen:„...die Sprüche zwischen der Musik herrlich-herzhaft bairisch, authentisch und weiterhaben über jene oft faden, gequälten Wortbrücken, die manch anderer Bühnenkünstler zu legen versucht. Martin Schmitt ist ein Stück Bayern. Wahre Lebensart, doch ohne Lederhose. Schlagfertig, liebenswert, lustig, geradlinig.Naturtalent für einzigartige Komik. Und Songtexte, die dank Dialekt mächtigWortwitz spiegeln...“ (Allgäuer Zeitung)     Web
MF1 Michael Fitz - Samstag, 30. Oktober 2021, 20:00 Uhr
Huberhof Airischwand 5, 85405 Nandlstadt
Der Songpoet und bekannte Schauspieler Michael Fitz ist 2021 mit seinem neuen Solo Programm wieder auf Tour:   
             "jetzt auf gestern"

Der symphatische Songpoet und Geschichtenerzähler Michael Fitz, (der einem breiten Publikum durch seine
vielfältigen Fernseh und – Kinorollen - u.a. Tatort, Hattinger, Maria’s letzte Reise - bekannte und mit dem deutschen und bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnete Münchner), ist nun gute 10 Jahre mit ungebrochener Begeisterung und ebensolcher Neugier in inzwischen nahezu allen deutschen Landen und deren Bühnen unterwegs. Nein, nein , noch lang keine Preise für’s Lebenswerk, kein schöpferisches Innehalten und bestimmt kein bequemer Ruhestand.  Erstaunlich , wie der sympathische Bayer, der sich in seinen Liedern mit – fast möchte man sagen – seelischem Sperrmüll beschäftigt, die Menschen landauf und landab allein mit sich und ein paar Gitarren, die er ganz nebenbei meisterhaft beherrscht, seinem feinen, augenzwinkernden Humor , seiner Poesie und Leidenschaft, so mitnehmen kann, ohne sich dabei mit allzu eifrigen Zeigefingern und Orientierungshilfen anzubiedern.    Web